Teamspeakregeln

Hier werden die Regeln des Teamspeaks angezeigt.
Gesperrt
Jeremy
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 17:22

Teamspeakregeln

Beitrag von Jeremy » Mo 29. Jul 2019, 18:54

══ Teamspeakregeln ══


§1. Beleidigung:
Die Beleidigung liegt in den Augen des betroffenen. Dieser kann ein
Teammitglied kontaktieren, welches anhand der Schwerwiegigkeit Entscheidungen trifft.


§2. Gespräche Stören:
Das absichtliche Stören eines Gespräches in welcher Form auch immer ist nicht gestattet.


§3. Namensgebung:
Nicknamen dürfen generell weder beleidigend, sexistisch, rassistisch
oder diskriminiernd sein. Man darf keine Identität einer Person/Firma annehmen.


§4. Channel-Hopping:
Das ständige wechseln eines Channels ist untersagt.


§5. TS3 - Rechte:
Das Belästigen oder ständige stören um Gewinne daraus zu ziehen [Betteln] ist strengstens verboten.


§6. Streitigkeiten:
Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu halten und gehören nicht auf den Teamspeak.


§7. Weisungsrecht:
Das TITAN-Gaming.de Team hat das volle Weisungsrecht. Anweisungen des Teams sind folge zu leisten.


§8. Kontrollrecht:
Jedes TITAN Teammitglied hat das Recht unangemeldet in geschützte Channel zu wechseln.


§9. Hackerangriff:
Ein Hackerangriff oder DDos ist Strafbar und wird auch rechtlich verfolgt.


§10. Gespräche Aufnehmen:
Das Aufnehmen in nicht geschützten Channel ist nicht erlaubt. Alle User im Channel müssen mit der Aufnahme einverstanden sein.


§11. Werbung:
Werbung ohne eine explizite Erlaubnis ist nicht gestattet.


§12. Datenschutz:
Private Daten, wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter usw. dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server-Admin oder ein vom Team eingesetzter Channel-Admin wird niemals nach deinem Passwort o.ä. fragen.


§13. Bugs:
Das Ausnutzen von Bugs [Fehlern, VPN etc.] ist auf TITAN-Gaming nicht erlaubt. Wenn ein Bug gefunden wurde ist dieser sofort zu Melden.


§14. Musikbots:
Private Musikbots sind nicht erlaubt und werden permanent gebannt. Der Besitzer wird zusätzlich verwarnt.


§15. AFK:
AFK Online-Zeit zu erhalten ist nicht gestattet (z.b. Headset muten). Wenn man länger weg muss, sind die unten aufgelisteten AFK-Channel aufzusuchen.


§16. Provokation/Respektlosigkeit:
Das Provozieren von Nutzern und Teammitgliedern ist verboten.


§17. Unwissenheit:
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.


§18. Soundboard/Störgeräusche:
In öffentlichen Channel ist das benutzen eines Soundboards oder ähnlichem strengstens untersagt. In privaten Channel ist das benutzen eines Soundboards nur mit der Einverständnis aller Channel Insassen erlaubt.


§19. Supportmissbrauch:
Das missbrauchen und ständige nutzen des Supports ohne einen guten Grund ist verboten.


§20. Regelverstöße:
Solltest du Zeuge bei einem Verstoß der oben genannten Regeln sein, hast du die Pflicht diesen im Support zu melden!

Zurück zu „Teamspeakregeln“